Innovativ Führen mit dem Full-Service der All-Intelligenzen

Schlüsselkompetenzen der Arbeitswelt 4.0

Die neue Wende in der modernen Arbeitswelt auf allen Ebenen vom rein rationalen Systemdenken hin zu einem intuitiven und emotionalen Führungsbewusstsein ist längst in aller Munde. Überall wird die Bedeutung der intuitiven Intelligenz, der emotionalen Intelligenz, der spirituellen Intelligenz und der kreativen Intelligenz sichtbar, denn sie alle gemeinsam vermögen die Arbeitswelt, die Wirtschaft und die Gesellschaft positiv zu beeinflussen. Und alle Intelligenzen vereint ergeben ein Zusammenspiel und bilden eine Synthese.

Wirkliche Innovationen und visionäre Führung erfordern Erfahrung, Knowhow, Verstand und die dementsprechende Schlüsselkompetenzen. Wenn Menschen all ihre brachliegenden Intelligenzen aktivieren, ihr Bewusstsein schärfen, ihr gesamtes Potenzial entfalten und ihrem Leben einen tieferen Sinn geben, werden sie in der Lage sein, ihr Leben und dadurch die gemeinsame Zukunft von uns allen – als Gesellschaft – erfolgreich zu gestalten.

Warum sollen wir unsere All-Intelligenzen schulen?

Wer schnell und nachhaltig sein Bewusstsein auf eine neue Lebens- und Erfolgsqualität ausrichten möchte, benötigt außer der rationalen Intelligenz auch noch weitere Fähigkeiten: Die intuitive Intelligenz, die emotionale Intelligenz, die kreative Intelligenz und die spirituelle Intelligenz.

Um den Wandel in einer neuen Kultur des Arbeitens und Wirtschaftens erfolgreich zu meistern, bedarf es geeigneter Rahmenbedingungen und es braucht Menschen, die sich offen darauf einlassen und über entsprechende Kompetenzen verfügen. In der neuen Arbeitswelt kommt man mit den klassischen Kompetenzen allein nicht mehr weiter. Andere Bedingungen schaffen andere Herausforderungen und erfordern andere Fähigkeiten diese zu meistern. Self-Empowerment und Selbstführung sind deshalb auch im digitalen Zeitalter nicht überflüssig. Im Gegenteil: Sie werden mehr gebraucht denn je zu vor. Die Arbeitswelt 4.0 ist vernetzter, digitaler und flexibler geworden und geprägt von den VUKA-Kriterien Volatilität, Unsicherheit, Komplexität und Ambiguität. In dieser Welt reichen allerdings die rationalen Kompetenzen alleine nicht mehr aus, um wirklich visionär und zukunftsweisend zu führen und zu agieren.

Eine nachhaltige und zukunftsfähige Entwicklung der Unternehmen und der Gesellschaft kann nur von innen, das heißt aus der Wurzel heraus erfolgreich sein. Visionäres Management und ein zukunftsweisender Führungsstil bedeutet Wirtschaft, Ökonomie, Psychologie, Spiritualität und weitere Wissenschaften zu vereinen, um so Menschen und Unternehmen wirklich in eine neue Zukunft zu führen. Es gleicht einer Entwicklungsbühne, um für Kunden, Mitarbeiter und Geschäftspartner Raumöffner, Inspirator, Entwickler und Begleiter zu sein, anstelle eines Kontrolleurs oder Machthabers.

Wie entstehen neue Lösungen und wirkliche Innovationen?

Durch die Synthese der All-Intelligenzen hin zu einer neuen Kultur des Miteinanders, zu herzgerechten Führen und wertschöpfenden und nachhaltigen Wirtschaften.

Der Einsatz der brachliegenden Intelligenzen bedeutet genau hinzusehen, genau hinzuhören. Unmittelbar. Ohne Bewertung und Vergleich. Ohne Schlussfolgerung. Den Blick nach innen zu wenden. Der inneren Stimme zu vertrauen und aus einer in uns innewohnenden, nie versiegenden Kraft zu schöpfen. Und damit wir überhaupt Tugenden wie z. B. Empathie, Selbstvertrauen und Kreativität wirklich entwickeln können, bedarf es sein Herz zu öffnen, seine tiefsten Tiefen kennen zu lernen und sie zu transformieren. Denn erst dann kann eine neue Kultur des Miteinanders und Wirtschaften entstehen.

Doch wie geht das? Es erfordert schon Mut, für eine kurze Zeit mal die Kontrolle und Planbarkeit aufzugeben, nach innen zu lauschen und den Verstand mal ruhen zu lassen.

Sich dennoch darauf einzulassen – auf experimentelle und spielerische Weise -, eröffnet ganz neue Perspektiven, die persönlichen Potentiale zu erweitern sowie Entscheidungen und Lösungen ein festeres Fundament zu verleihen.

Wenn wir das rein lineare Denken überschreiten, vernetzt denken, mutig Entscheidungen treffen und uns für eine neue Sicht- und Denkweisen öffnen, können wir die zunehmenden Herausforderungen ganzheitlich erkennen oder wahrnehmen, um wirkliche Veränderung, neue Perspektiven und Lösungen hervorzubringen. Die intuitive, emotionale, kreative und die spirituelle Intelligenz gelten als die wichtigsten Management- und Führungskompetenzen der Zukunft. Sie kristallisieren sich zunehmend als wirkungsvolles Mittel heraus, um der digitalen Transformation und der VUKA-Welt Herr zu werden.

Ihr Gewinn

Aktivieren Sie Ihr ganzheitliches Intelligenzsystems.

1. Innovationskraft & Kreativität

Sie stärken und fördern Ihre Innovationskraft und Kreativität für Ihr Unternehmen, Ihre Abteilung, Ihr Team oder Ihr Projekt, in dem Sie sowohl sich selbst als auch Situationen und Anforderungen ganzheitlich und in der Tiefe wahrnehmen und verstehen.

2. Selbstwahrnehmung

Sie entwickeln Ihre Selbstwahrnehmung, gewinnen Klarheit über die Symptome der Erfolgsverhinderung, erkennen Schattenanteile und verborgene Bedürfnisse. Sie lernen, Gefühle zum Ausdruck zu bringen, unbewusste Prägungen, destruktive Denkmuster und Handlungsweisen zu integrieren.

3. Selbstausdruck & Selbstvertrauen

Sie stärken Ihren Selbstausdruck und Ihr Selbstvertrauen. Und Sie festigen die Fähigkeit, Entwicklungen und Erfordernisse im Ganzen zu erkennen und Ihren Wahrnehmungen zu vertrauen.

4. Selbst-Bewusstsein

Sie verstärken Ihr Selbst-Bewusstsein, die Kompetenz und das Vertrauen, Menschen, Dinge, Anforderungen richtig einzuordnen und kanalisieren. Sie können neue Ideen und Denkweisen zulassen auch ohne sie zu bewerten, um wirklich neue Lösungen zu entwickeln.

5. Kommunikationsfähigkeit

Sie erweitern Ihre Kommunikationsfähigkeit. Sie lernen achtsam zuzuhören, um das wirklich Wesentliche aus dem Gespräch zu erfassen. Sie lernen sich selbstsicher, klar verständlich und authentisch mitzuteilen und damit jegliche Missverständnisse vorzubeugen. Sie lernen, von Vertrauen geprägte Beziehungen zu gestalten, um diese auf eine Ebene des konstruktiven und achtsamen Miteinanders zu stellen.

6. Innere Führungskraft

Sie entdecken Ihre innere Führungskraft, um in herausfordernden Situationen das Unerwartete erfolgreich zu managen und situativ stimmig zu entscheiden.

Sagen Sie ja!

Workshop - MODULE

1 – INNOVATIONSKRAFT & KREATIVITÄT 

  • Der Raum der kreativen Stille als Innovationsfaktor – sich öffnen können für Neues.
  • Den Körper als hochinteressantes, hochintuitives und intelligentes Instrument nutzen.
  • Die Verbindung von Intuition und Verstand – „Think wild“.

2 – DAS NEUE MITEINANDER 

  • Stärkung der Beziehungsfähigkeit durch authentische und emphatische Kommunikation.
  • Achtsame Arbeitsprinzipien und die Bedeutung universaler Werte – auf dem Weg zu einer respektvollen, ehrlichen, mitfühlenden, gerechten und mutigen Kultur.

3 – FÜHREN DURCH FLOW 

  • Den Zugang zur inneren Führungskraft öffnen und neu denken lernen.
  • Kreativer Umgang mit äußeren Geschehen und inneren Prozessen.
  • Steuernde Elemente der inneren Führung – Zugriff auf den immens großen Informationsspeicher nutzen und Signale wahrnehmen.
  • Die richtigen Entscheidungen treffen – perfektes Zusammenspiel von Kopf und Bauch.

4 – CO-CREATION 

  • Kollektive Intelligenz für gemeinsame Projekte richtig nutzen.
  • Eigene Entwicklungsprozesse als Praxisbeispiel.

5 – KOMBINATIONSMIX AUS 1 – 4 


Die Module lassen sich auch als einzelene Tages- bzw. Halbtagesworkshops umsetzen, oder lassen sich auch kombinieren.

Zielpublikum

Führungsverantwortliche, Unternehmer, Kreativschaffende, Start-ups, Berater, Coaches, Teams, Pädagogen, Interessierte

Das sagen die Teilnehmer

Inspiration

1.

ACHTE auf deine Gedanken, denn sie werden deine Worte.

2.

ACHTE auf deine Worte, denn sie werden deine Gefühle.

3.

ACHTE auf deine Gefühle, denn sie werden dein Verhalten.

4.

ACHTE auf deine Verhaltensweisen, denn sie werden deine Gewohnheiten.

5.

ACHTE auf deine Gewohnheiten, denn sie werden dein Charakter.

6.

ACHTE auf deinen Charakter, denn er wird dein Schicksal.

6.

ACHTE auf dein Schicksal, indem du jetzt auf deine Gedanken achtest.

Fazit

Das, was du denkst und was du fühlst, wirst du erleben.

Möchten Sie Ihren Gewohnheiten, Mustern und Verhaltensweisen auf die Spur kommen?

Gerne gebe ich Ihnen Tipps dazu.

Schreiben Sie mir eine Mail.