Lade Karte ...

Datum/Zeit
29.09.2018
09:00 - 17:00

Veranstaltungsort
Hotel Ludwig Royal

Kategorien


INTUITIVES BOGENSCHIESSEN

Sich zentrieren, sich einer inneren Führung anvertrauen, sich seiner Potenziale und seiner Ziele bewusst werden – das alles beinhaltet das intuitive Bogenschießen. Eine elegante Art, Intuition und Geschicklichkeit zu vereinen.


WIE PROFITIEREN SIE VON DIESEM WORKSHOP?

Mit Ruhe und Gelassenheit das Ziel im Blick.

Was fasziniert uns an dem Spiel mit Pfeil und Bogen? Die Eleganz und die Ästhetik, die Kraft und die Konzentration, die innere Ruhe und die Gelassenheit, die Standpunktfindung und die Souveränität, die Achtsamkeit und das Loslassen, die Selbstwirksamkeit und die Selbsterkenntnis, die Orientierung und die Balance der Anspannung und Entspannung mit der sich der Bogenschütze auf ein Ziel fokussiert? All das, was in unserem realen Leben wichtig ist.

In unserem Workshop für intuitives Bogenschießen, wollen wir diese Fähigkeiten, die in uns allen vorhanden sind, wecken, schulen und wieder in unser tägliches Leben integrieren. Die einzelnen Elemente des Bewegungsablaufes werden mit großer Sorgfalt, Bewusstheit und Achtsamkeit erlernt. Wir trainieren schrittweise einen stimmigen und harmonischen Ablauf, ohne Leistungsdruck oder Erfolgszwang. Eingebunden in Intuitionsübungen, Meditation und Wahrnehmungstechniken üben wir in einer entspannten und geschützten Atmosphäre und integrieren auch berufliche und persönliche Themen.

Intuitives Bogenschießen ist eine Methode, die uns Erfahrungen auf eine besondere Art und Weise ermöglicht. Wir schulen die Wahrnehmung, erkennen bestimmte Muster und übertragen die Erkenntnisse in unseren beruflichen Alltag. Diese neu erlernten Verhaltensweisen können dann auf jede beliebige Situation übertragen und zu jeder Zeit abgerufen werden.


WORKSHOP-INHALTE

Ein mentales und körperliches Workout mit dem Fokus auf Achtsamkeit, Konzentration und Stressabbau.

Das bewusste Spüren Ihres Körpers, Ihrer Gefühle und Ihrer Bewegungen steht vor den rein optischen Eindrücken. Wir lernen in der Erfahrung, was unsere Atmung, bewusstes Wahrnehmen von An- und Entspannung bewirken kann. Es zeigt sich wie wohlige und nicht so wohligen Gefühle und ein harmonischer Bewegungsablauf wirken, um diese dann auch in unseren Alltag zu integrieren. Ein Startschuss auf dem Weg zum wahren „ICH“.

Teil 1 – Achtsamkeitsübungen mit Pfeil und Bogen

Hier geben wir Raum, um unterschiedliche Aspekte des intuitiven Bogenschießens kennenzulernen:

  • Kennenlernen der Unterschiede vom statischen Bogenschießen zum bewegten Bogenschießen
  • Anwenden und Optimieren des eigenen Könnens mit Pfeil und Bogen
  • Festigen der grundlegenden Techniken des intuitiven Bogenschießens
  • Permanente Selbstreflexion, Austausch in der Gruppe, Feedback von Trainern und der Gruppe

Teil 2 -Intuitionsübungen ohne Pfeil und Bogen

Hier geben wir Raum, um den Zugang zur Intuition, zum inneren Wissen zu öffnen:

  • Der Raum der kreativen Stille – sich öffnen können für Neues
  • Den Körper als hochinteressantes, hochintuitives und intelligentes Instrument nutzen
  • Alle Aspekte des Seins integrieren und über sich hinauswachsen – in die wahre Identität
  • Kreativer Umgang mit äußeren Geschehen und inneren Prozessen
  • Permanente Selbstreflexion, Austausch in der Gruppe, Feedback von Trainern und der Gruppe

WOBEI UNTERSTÜTZT SIE DER WEG UND DIE WEISHEIT DES BOGENS?

  • Entscheidungen situativ und stimmig treffen
  • Prioritäten richtig setzen
  • Selbstvertrauen und K.rpergefühl stärken
  • Vertrauen auf die eigene Fähigkeit
  • Selbstsicheren Ausdruck finden
  • Emotionen neue Wege eröffnen
  • Körper und Geist sind im Einklang
  • Begeisterung für gemeinsames Engagement
  • Erweckung des inneren Führers
  • Unerwartetes erfolgreich managen

Der Krieger in uns – die innere Kraftquelle – der Rebell 

Der Krieger zeigt unsere widerspenstige, aufsässige Seite. Er entscheidet intuitiv und beginnt damit die Rebellion. Da er intuitiv handelt, verweigert er sich der Konstruktion aus Logik, Daten, Sachverhalten und Argumenten. Er nutzt Verstand und Gefühl und bildet daraus seine Weltanschauung. Entwickelt auf dieser Basis seine Haltung aus der er seine Stärke gewinnt. Über den Verstand, der Ratio schafft er die erforderliche Distanz. Den Blick von außen auf die Welt. Während er über die Intuition, das Gefühl, aus dem Leben, aus seinen Erfahrungen, aus der Weisheit und der Verbindung zu einer höheren Instanz schöpft. Der Krieger entscheidet aus dem Herzen und kennt die wichtigsten Antworten. Aus dieser Gewissheit heraus schöpft er die Kraft für seinen Kampf.


ZIELPUBLIKUM

Führungsverantwortliche, Unternehmer, Start-ups, Berater, Coaches, Teams, Kreativschaffende, Pädagogen


TRAINER*IN

Stephan Dachtler

Motivator mit Pfeil und Bogen

Andrea Velina

Intuitionsexpertin


KEYWORDS

authentische Kommunikation +++ Co-Kreation +++ Entscheidungsfähigkeit +++ Flow-Zustand +++ Innovationsmanagement +++ intuitive Intelligenz +++ Klarheit +++ kreative Ideen +++ Mitgefühl +++ neue Führungskompetenzen +++ Resilienzfähigkeit +++ Selbstwahrnehmung +++ sinnvolles Handeln +++ inneres Wissen

BOOKINGS

Buchungen sind für diese Veranstaltung geschlossen.