Viele Menschen möchten nach außen erfolgreich sein, ohne zu wissen, dass die Basis für alle Arten von Erfolg im Innen liegt. Das Wissen darum ist sozusagen der Knackpunkt, denn wenn ich das schon vor Jahren gewusst hätte, wäre mein Leben mit 100%iger Sicherheit in allen Aspekten meines Lebens erfolgreicher verlaufen. Ich durfte sozusagen ein paar Ehrenrunden drehen, vielleicht deshalb, weil ich nun diese Erfahrungen an euch weiter geben darf, damit ihr von diesen vielen Ehrenrunden verschont bleibt und es einfach leichter habt. 

Aber nun zurück zum Thema. Streben nach Erfolg ohne innerlich das Fundament zu schaffen, ist unsinnig. Selbst wenn man viel Geld anhäuft oder berühmt wird, ist man ohne das innere Fundament nie wirklich erfolgreich.

Beispielsweise kann einen jede noch so kleine „Katastrophe“ völlig aus der Bahn werfen, wütend machen oder in Depressionen stürzen. Warum ist das so?

Weil man ohne das innere Fundament und der Präsenz nicht weiß, dass es nicht die äußeren Umstände sind, die zur Wut, zur Depression zur Unzufriedenheit oder dem Gefühl der Überwältigung führen, sondern die Gedanken und Gefühle, die Sie über diese Situation haben – das was wir uns sozusagen über diese Situation erzählen. Lesen Sie bitte diesen Satz gerne nochmal und verinnerlichen Sie ihn.

Die Freiheit sich zu entscheiden, wie man mit einem äußeren Umstand umgeht, kommt allerdings erst, wenn man die Präsenz hat, die eigenen Gedanken und Gefühle zu erkennen und zu beobachten und sich gewissermaßen davon distanziert. Dazu habe ich Ihnen eine kleine aber sehr wirkungsvolle Übung – wenn Sie möchten:


Übung – „Zeuge sein“!
Meine Gedanken sind hier und ich bin einfach nur der Beobachter meiner Gedanken. Wenn es dir leichter fällt, kannst du deine Gedanken auch von oben herab beobachten und zwar ohne jegliche Wertung oder Interpretation. Schau einfach nur hin und sei Zeuge. Anfangs ist es schon ein bisschen gewöhnungsbedürftig, aber nach mehrmaligen Üben geht das fast wie von alleine. Praktiziere diese Übung so oft und solange du willst, in jeder beliebigen Situation.


Sie werden sich jetzt bestimmt fragen, wie kann so eine einfache Übung überhaupt eine Auswirkung haben und überhaupt tss … Probieren Sie es doch einfach mal über einen Zeitraum von 21 Tagen aus, dann können Sie selbst entscheiden, ob es für Sie eine Auswirkung hat oder nicht.

Durch diese Übung kommen wir in eine tiefere Dimension unseres Selbst: unser Bewusstsein. Wir werden frei(er) und externe Umstände haben nicht mehr die Kraft uns aus der Bahn zu werfen.

Und warum ist das so wichtig, vor allem in der heutigen Zeit?
Ganz einfach. Wenn Sie Ihr Business gründen oder Projekte durchführen, tauchen immer wieder Probleme auf. Ihr größter Kunde springt ab, dadurch können Sie Ihre laufenden Gehälter und sonstige Zahlungen nicht mehr begleichen. Ihre Bank hebt die Kreditlinie auf. Das Finanzamt möchte eine Zahlung sehen, mit der Sie nicht gerechnet haben. Ihr bester Vertriebsmitarbeiter kündigt. Ihr neues Projekt kommt nicht so recht ins Laufen und und und. Alles Dinge, die wieder und wieder passieren können – glauben Sie mir, ich spreche aus eigener Erfahrung.

Die Schlüsselfrage ist nun: Was bedeutet das? Oder noch eher: Welche Bedeutung geben Sie dem allen? Bringen Sie in dieser Situation aus Ihnen heraus Ruhe und Gelassenheit oder vielleicht sogar Humor und verändern Sie damit? Oder werden Sie wütend und panisch, gehen nicht mehr ans Telefon, graben sich vielleicht ein oder sonst was?

Sie brauchen nicht so viele Ehrenrunden drehen!
Meine Erfahrung ist, dass wenn ich aus der innerer Ruhe handle, das was ist als Spiel betrachte und auch lösungsorientiert vorgehe, gleichzeitig meinen Humor nicht verliere, verändern sich oft in kürzester Zeit die größten Herausforderungen. Dieser Prozess ist wesentlich effektiver als wenn ich allen möglichen Gedanken nachhänge, die mich runterziehen und letztendlich unglücklich und depressiv machen.

Tipp für Sie.
Seien Sie sich stets bewusst, es sind Ihre Gedanken und Gefühle, die Sie glücklich oder unglücklich, erfolgreich oder erfolglos, arm oder reich machen. Es ist nie die Situation selbst, die das verursacht, sondern wirklich nur Ihre Gedanken über die Situation.

Ein erfolgreiches und erfüllendes Leben ist Ihnen dann ein ständiger Begleiter, wenn Sie beginnen, auf Ihre Gedanken und Gefühle zu achten und Ihr Leben von innen nach außen leben, anstatt von außen nach innen – jedem noch so kleinen Anlass die Macht zu geben, Sie glücklich oder unglücklich zu machen.

Weitere Inspiration und Anregung finden Sie unter den Keynotes von QUINTHAPPINESS.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.